Warum steckt da ein roter Pin im Boden?

Jedes KIEP IT REAL-Leben beginnt mit einer Spanplatte, die in Form gesägt und mit einem Loch versehen wird. Dieses Loch dient zur Befestigung auf einer Drehscheibe, damit kurze Zeit später mit der Flechtarbeit begonnen werden kann.

Die Kiepe ist fertig. Das Loch im Boden bleibt – verschlossen mit einem roten Pin. Dieser wird mittels 3D-Druck in Löbau/Lubij angefertigt, hält größere Schmutzpartikel draußen und zeigt die Laba-Tüte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.